Liebe Mitglieder,

willkommen zur Saisoneröffnung. Am 2. April möchten wir Sie beim ersten Turnier mit einem BingoBangoBongo Spielmodus über 9 Löcher beginnen. Was so exotisch klingt macht ebenso viel Spaß. Wie es funktioniert?

Nachfolgend finden Sie eine Anleitung wie gezählt wird. Wir wünschen schon heute viel Spaß auf der Runde!

Bingo Bango Bongo – Der Ablauf des Spiels

Die Spielvariante trägt deshalb den Namen Bingo Bango Bongo, weil hier an jedem Loch drei Punkte für verschiedene Erfolge vergeben werden. Einen Punkt erhält jener Spieler, der zuerst das Grün erreicht (Bingo), einen bekommt derjenige, dessen Ball am nächsten zur Fahne liegt, wenn bereits alle Bälle auf dem Grün sind (Bango) und einen Punkt gibt es natürlich für den Spieler, der als Erster seinen Ball einlocht (Bongo). Wenn von außerhalb des Grüns eingelocht wird, bekommt der Spieler neben dem Bongo- ebenfalls den Bingo- und den Bango-Punkt. Derjenige, der am Ende der Runde die meisten Punkte gesammelt hat, gewinnt.

Das Tolle an Bingo Bango Bongo ist, dass hier auch schwächere Spieler eine Chance haben, da nur zählt, Erster bei etwas zu sein. Wichtig ist allerdings, dass alle Spieler in der richtigen, von den Regeln vorgegebenen, Reihenfolge spielen. Wer am weitesten weg ist, spielt zuerst. Bei Par-3-Löchern kann die spielende Gruppe den ersten Punkt unvergeben lassen, da sonst der Spieler, der als Erster an der Reihe ist, auch unverhältnismäßig oft derjenige sein wird, der seinen Ball zuerst auf das Grün befördert.

 

BingoBangoBongo – englischsprachige Anleitung im Video

ALBATROS WEB SERVICE – Anmeldelink