Der erste Außeneinsatz: erfolgreich

 

Logbucheintrag zum zweiten Einsatz

Sternzeit 13.05.2017

Ort: Planet Bad Salzuflen

 

Unser Raumschiff AK 30 war startklar zu seiner ersten interstellaren Reise auf den Planeten Bad Salzuflen. Wir hatten unsere Taktik besprochen und die Raumkarten intensiv studiert, die Crew war also bereit für den zweiten Teil unserer Mission. Kurzfristig musste unsere Besatzung noch den Ausfall von Taktiker Carlo Börsting hinnehmen, der sich mit einem Mars-Virus infiziert hatte, doch wir konnten noch früh genug die Uniform für unseren zweiten Taktiker Jens Oliver Lohrengel aus der Sternenreinigung besorgen.

Unser zweiter Einsatz führte die Crew durch teilweise hügelige und schwer lesbare Grünflächen, so dass einige unserer Crewmitglieder durchaus mit der Einhaltung des richtigen Kurses zu kämpfen hatten. Die Mannschaft von Bad Salzuflen hatte bewusst die ein oder andere Fahne taktisch herausfordernd platziert und versuchte den Heimvorteil auszuspielen. Die Wetteratmosphäre war dieses Mal deutlich besser und wir mussten nur für ca. 20 Minuten unsere Schutz-Schilde komplett aktivieren.

Angeführt von Captain Kley stellte sich aber am Ende des Tages heraus, dass unsere taktischen Manöver gut geplant waren und wir an der ein oder anderen Stelle mit Warpgeschwindigkeit voran gekommen sind. Der Tagessieg ging auch an diesem Spieltag mit + 67 über CR an unsere Crew des GCTW. Dieses Mal dicht gefolgt von der Besatzung aus Gütersloh (+ 68 über CR). Insgesamt waren die Ergebnisse diesen Spieltag deutlich enger und so konnte die Besatz aus Marienfeld (+ 73 über CR) auf den dritten Platz navigieren. Auf Platz vier folgte die diesmalige Heimatcrew aus Bad Salzuflen (+ 75 über CR) vor dem Schiff aus Widukind (+77 über CR). Das Schiff aus Blomberg landete mit + 79 über CR ganz knapp als sechster. Unsere Crew möchte sich an dieser Stelle für einen tollen Spieltag bei den anderen Mannschaften und besonders dem Planeten Bad Salzuflen für die Gastfreundschaft bedanken!

Bis zur nächsten Reise (Sternzeit 17.6.2017) ist noch ein wenig Zeit. Doch viel Training und weitere Manöverschulungen stehen bereits im Sternenkalender. Wir wollen schließlich unsere Führung auch auf dem kommenden Planeten Widukind verteidigen.

 

„Scotty, öl schon mal den Warpantrieb“

 

Logbucheintrag 1. Offizier; Niclas Biermann: Ende.