Neue Reise – neues Abenteuer

Die AK 30 Crew unterwegs zum Planeten Widukind

Manövereintrag zum dritten Einsatz:

Die Koordinaten für das nächste Abenteuer ausserhalb des heimischen Golfraums sind bereits in den Boardcomputer des Raumschiffs AK30 eingegeben, Golf Club Widukind, Sternzeit: 17.06.2017.

Einen Monat hatte die Crew Zeit, sich auf ihr neues Abenteuer vorzubereiten. Trotz des zeitweiligen Ausfalls von „Pille“ Whiteford, der jedoch sämtliche Trainingsformen auf die Crew-Tricorder durchgetickert hat, ist die Mannschaft gut vorbereitet für die anstehende Aufgabe.

Dieses Mal schickt Captain Kley folgende Besatzung in den Außeneinsatz: Der Commodore Volker Krammenschneider setzt als erstes seine Füße auf den neuen Planeten.  Direkt gefolgt von Taktikchef Carlo Börsting. Auch in diesem Einsatz steht der erste Offizier Niclas Biermann an Position drei und versucht die Grüns zu erobern. An Position vier folgt Ihm unser Manövertaktiker Jens Oliver Lohrengel. Zum ersten Mal begrüßen wir auf dieser Mission unseren Techniker Arnim „Scotty“ Kunzenbacher in unserer Mitte, auf der fünften Position. Komplettiert wird unsere Crew natürlich von Captain Dominik Kley der von hinten nochmal Kurskorrekturen vornehmen kann, falls dies notwendig wird.

Das Raumschiff AK30 steht hochmotiviert bereit. Die aktuelle, erste Position soll unbedingt verteidigt werden. Auch wenn für einige der letzte Besuch auf diesem Planeten bereits Lichtjahre zurück liegt: die Manöver sind einstudiert,taktische Tipps wurden ebenfalls besprochen und die Mannschaft ist voll auf Kurs. Die Mission 2017 kann weiter gehen!

 

„Scotty? Schmeiß die Maschine an – Warp 8“

 

Manövereintrag 1.Offizier; Niclas Biermann: Ende