HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Bei strahlendem Sonnenschein am Samstag und Sonntag waren die Bedingungen für die diesjährigen Clubmeisterschaften perfekt. Dies zeigte sich an den Ergebnissen gerade am Samstag. Luisa spielte mit 2 unter Par die beste Turnierrunde im gesamten Teilnehmerfeld. Ebenfalls konnte sich Sebastian bereits einen Vorsprung von 5 Schlägen auf seine direkten Konkurrenten erarbeiten. Damit verbesserte Luisa ihr HCP von 1,5 auf 1,0 und Sebastian unterspielte sich von 2,4 auf 2,1. Den deutlichste HCP-Sprung allerdings gelang Frau Dr. Monika Gronemeier, die mit 45 Nettopunkten am Samstag ihre Vorgabe um 3 volle Schläge von 19,6 auf 16,6 verbesserte.

Vor der Siegerehrung der Einzelclubmeisterschaften wurden die Gewinner der diesjährigen 4er Clubmeisterschaften geehrt. Illona Kamelle-Niesmann freute sich gemeinsam mit ihrem Sohn Philipp Niesmann über den Titel. Bei den Jugendlichen entschieden Luisa Vogt und Fynn Hessenkämper das Turnier für sich.

 

CLUBMEISTERIN – Luisa Vogt (150 Schläge)

CLUBMEISTER – Sebastian Kotthaus (145 Schläge)

 

 

Sonderwertungen:

AK 7 – Henri Burkhard (27 Schläge)

AK 10 – Leonie Panke (5 Bruttopunkte)

AK 12 – Jonathan Vogt (29 Bruttopunkte)

AK 18 – Luisa Vogt (150 Schläge)

AK 30 Damen – Yolena Knipperts (180 Schläge)

AK 30 Herren – Niclas Biermann (167 Schläge)

AK 50 Damen – Illona Kamelle-Niesmann (184 Schläge)

AK 50 Herren – Jörg Ermshausen (182 Schläge)

AK 65 Damen – Karin Müller (190 Schläge)

AK 65 Herren – Wilhelm Behnke (190 Schläge)

 

CLUBMEISTERSCHAFTEN 2017 – SIEGERLISTE über alles