Am Samstag in Herford Mühle haben wir sicherlich nicht unser bestes Golf gespielt, aber das Glück ist mit den Tüchtigen und die anderen Teams hatten auch zu kämpfen!

Das Wetter war besser als gedacht, der Platz in einem guten Zustand, daran lag es also offensichtlich nicht! Selbst die Heimmannschaft konnte ihren Platzvorteil nicht nutzen und der bis dahin zweitplatzierte GC Bielefeld hatte zwei NR zu beklagen.

Resultat daraus ist, dass wir sowohl den zweiten Platz im Tagesranking verbuchen konnten und in der Gesamtwertung auch auf dem 2. Rang stehen…… zumindest bis zum 29.8. in Bad Driburg, denn Bielefeld ist uns auf den Fersen und wir haben nur zwei Schläge Vorsprung! Aber der Teufel ist ein Eichhörnchen, da geht noch was!

Jutta Johannhörster